Gefeiert & Verspottet Mobile App

Gefeiert & Verspottet Mobile App

2017

Als Kooperationsprojekt mit dem Kunsthaus Zürich entstand das Konzept für die Mobile App zur Ausstellung “Gefeiert & Verspottet”.

Idee war es, das Konzept der Salonmalerei auf den kleinen Screen zu bringen.

Durch den Social-Media Aspekt der Bewertung und Mitgestaltung der gezeigten Werke sollte gleichzeitig das Gefühl der Übervorderung, dass einen der Erzählung nach in diesen Salons befallen konnte hervorgerufen, als auch die Kunst einem jüngeren Publikum zugänglicher gemacht werden.

Das Projekt entstand im Rahmen des Mobile User Interface an der Zürcher Hochschule der Künste in Kollaboration mit dem Kunsthaus Zürich.

Gabriel Bach