Atonicity

Atonicity

2015

Die Zürcher Hochschule der Künste zog im September 2014 ins Toni Areal.

Nachdem die ZHdK erst über die ganze Stadt verteilt war, waren die Studenten jetzt an einem Ort versammelt. Viele von Ihnen waren allerdings von der schieren Grösse des Toni Areals überfordert und die gewünschte Interaktion fehlte.

Atonicity: Die gesamte Anzahl von Atomen in einem Molekül, Element oder einer Substanz.

Das Toni ist ein sich ständig wandelndes Molekül, und wir Studenten formen es.

Studentenprojekt

Contributors

Konzeption

Das Projekt entstand im Rahmen des Interdisziplinären Licht, Farbe & Interaktion Moduls an der Zürcher Hochschule der Künste.

Gabriel Bach